NPD-Landesverband Hessen
Gehe zu Seite:   Zurück  1, [2], 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Videos 2022

29.10.2022, Plauder­strom - Zu viele Ausländer? / Wären wir wie die? / Endgegner Gendergaga
  • Medienarbeit unterstützen: https://streamlabs.com/frankfranz1/tip Hier spreche ich über Politik, Gesellschaft und was mir ansonsten gerade wichtig erscheint. Du bist herzlichen eingeladen, Dich an den Livestreams zu beteiligen und Deine Meinung einzubringen. Bei mir wird nicht zensiert und es wird niemand geblockt, solange nicht getrollt und sinnlos rumgepöbelt wird. Wie Du mich und meine Medienarbeit unterstützen kannst: https://frank-franz.de/unterstuetzung Außerdem kannst du Kanalmitglied werden: https://www.youtube.com/channel/UCR2qI7_Uw6h3e9TLn_4YZqA/join Den Kanal jetzt abonnieren und teilen: https://www.youtube.com/c/FrankFranz Weitere Profile abonnieren: https://frank-franz.de Danke an die Kanalmitglieder der Stufe FF2: Skadi, MattGer, Martin Haiber Ein Dank an Kanalmitglieder der Stufe FF3: Markus Zeil, Kurdischer Kamerad, Graf Nepomuk, PGW, Lars Vierthaler, Wolfgang Scholz, Hilmar, Daniel Kammer Ein besonderer Dank an Kanalmitglieder der Stufe FF4: Lord Heinrich, Deutsche Seele Wenn Du mich auf interessante Gesprächspartner oder Themen hinweisen willst, kannst Du mir hier schreiben: youtube@frank-franz.de

Plauder­strom - Zu viele Ausländer? / Wären wir wie die? / Endgegner Gendergaga

28.10.2022, Plauder­stream - Sahra Wagenknecht: Grünen die gefährlichste Partei, die wir aktuell im BT haben
  • Medienarbeit unterstützen: https://streamlabs.com/frankfranz1/tip Hier spreche ich über Politik, Gesellschaft und was mir ansonsten gerade wichtig erscheint. Du bist herzlichen eingeladen, Dich an den Livestreams zu beteiligen und Deine Meinung einzubringen. Bei mir wird nicht zensiert und es wird niemand geblockt, solange nicht getrollt und sinnlos rumgepöbelt wird. Wie Du mich und meine Medienarbeit unterstützen kannst: https://frank-franz.de/unterstuetzung Außerdem kannst du Kanalmitglied werden: https://www.youtube.com/channel/UCR2qI7_Uw6h3e9TLn_4YZqA/join Den Kanal jetzt abonnieren und teilen: https://www.youtube.com/c/FrankFranz Weitere Profile abonnieren: https://frank-franz.de Danke an die Kanalmitglieder der Stufe FF2: Skadi, MattGer, Martin Haiber Ein Dank an Kanalmitglieder der Stufe FF3: Markus Zeil, Kurdischer Kamerad, Graf Nepomuk, PGW, Lars Vierthaler, Wolfgang Scholz, Hilmar, Daniel Kammer Ein besonderer Dank an Kanalmitglieder der Stufe FF4: Lord Heinrich, Deutsche Seele Wenn Du mich auf interessante Gesprächspartner oder Themen hinweisen willst, kannst Du mir hier schreiben: youtube@frank-franz.de

Plauder­stream - Sahra Wagenknecht: Grünen die gefährlichste Partei, die wir aktuell im BT haben

25.10.2022, Plauder­stream - Ankündigung Geburt­stags­stream - Eure Fragen - Wo ist das Hemd?
  • Medienarbeit unterstützen: https://streamlabs.com/frankfranz1/tip Hier spreche ich über Politik, Gesellschaft und was mir ansonsten gerade wichtig erscheint. Du bist herzlichen eingeladen, Dich an den Livestreams zu beteiligen und Deine Meinung einzubringen. Bei mir wird nicht zensiert und es wird niemand geblockt, solange nicht getrollt und sinnlos rumgepöbelt wird. Wie Du mich und meine Medienarbeit unterstützen kannst: https://frank-franz.de/unterstuetzung Außerdem kannst du Kanalmitglied werden: https://www.youtube.com/channel/UCR2qI7_Uw6h3e9TLn_4YZqA/join Den Kanal jetzt abonnieren und teilen: https://www.youtube.com/c/FrankFranz Weitere Profile abonnieren: https://frank-franz.de Danke an die Kanalmitglieder der Stufe FF2: Skadi, MattGer, Martin Haiber Ein Dank an Kanalmitglieder der Stufe FF3: Markus Zeil, Kurdischer Kamerad, Graf Nepomuk, PGW, Lars Vierthaler, Wolfgang Scholz, Hilmar, Daniel Kammer Ein besonderer Dank an Kanalmitglieder der Stufe FF4: Lord Heinrich, Deutsche Seele Wenn Du mich auf interessante Gesprächspartner oder Themen hinweisen willst, kannst Du mir hier schreiben: youtube@frank-franz.de

Plauder­stream - Ankündigung Geburt­stags­stream - Eure Fragen - Wo ist das Hemd?

20.10.2022, Plauder­stream - Benehmen in "sozialen Medien" / Taschen­kalender / Unterstützershirt / Paytrioten?
  • Medienarbeit unterstützen: https://streamlabs.com/frankfranz1/tip Hier spreche ich über Politik, Gesellschaft und was mir ansonsten gerade wichtig erscheint. Du bist herzlichen eingeladen, Dich an den Livestreams zu beteiligen und Deine Meinung einzubringen. Bei mir wird nicht zensiert und es wird niemand geblockt, solange nicht getrollt und sinnlos rumgepöbelt wird. Wie Du mich und meine Medienarbeit unterstützen kannst: https://frank-franz.de/unterstuetzung Außerdem kannst du Kanalmitglied werden: https://www.youtube.com/channel/UCR2qI7_Uw6h3e9TLn_4YZqA/join Den Kanal jetzt abonnieren und teilen: https://www.youtube.com/c/FrankFranz Weitere Profile abonnieren: https://frank-franz.de Danke an die Kanalmitglieder der Stufe FF2: Skadi, MattGer, Martin Haiber Ein Dank an Kanalmitglieder der Stufe FF3: Markus Zeil, Kurdischer Kamerad, Graf Nepomuk, PGW, Lars Vierthaler, Wolfgang Scholz, Hilmar, Daniel Kammer Ein besonderer Dank an Kanalmitglieder der Stufe FF4: Lord Heinrich, Deutsche Seele Wenn Du mich auf interessante Gesprächspartner oder Themen hinweisen willst, kannst Du mir hier schreiben: youtube@frank-franz.de

Plauder­stream - Benehmen in "sozialen Medien" / Taschen­kalender / Unterstützershirt / Paytrioten?

07.10.2022, Claus Cremer ruft zu den Protesten gegen die Regierung in Westfalen und dem Rheinland auf
  • Anwender-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Kanals das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen. Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Kanal. Danke. ? Wer Videos wie dieses mag und will, dass sie weiter erscheinen und größere Reichweite erzielen, kann den Kanal hier unterstützen. ? Abonniere jetzt unseren Kanal und teile unsere Videos! Weltnetz: http://www.npd.de/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCiIgpAqFsofFTBH5PImywbw Facebook: https://www.facebook.com/npd.de/ Telegram: https://t.me/npdbundesverband Politische Arbeit kostet Geld. Auch Du kannst Hilfe leisten, sei es auch nur mit einem kleinen Betrag. Wer uns finanziell unterstützen möchte, so dass wir Fahrtkosten und technische Anschaffungen tragen können, überweise bitte einen Betrag auf folgendes Konto: Kontoinhaber: NPD-Parteivorstand, Kontonummer: 66 000 991 92, Institut: Berliner Sparkasse, Bankleitzahl: 100 500 00, IBAN: DE 80 1005 0000 6600 0991 92, BIC: BELADEBEXXX, Berliner Sparkasse/Berliner Landesbank, Verwendungszweck: Spende Video, Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar – auch bei der NPD. Näheres erfahrt ihr auf folgender Netzseite: https://npd.de/spenden/

Claus Cremer ruft zu den Protesten gegen die Regierung in Westfalen und dem Rheinland auf

07.10.2022, DS-TV: Diskussion zum 1. DS-Netzwerktag in Eisenach zum Thema »Das heterogene Netzwerk«
  • Am, 10. September 2022, fand im thüringischen Eisenach der erste Netzwerktag der DEUTSCHEN STIMME statt. Dieses Veranstaltungsformat dient der Vernetzung, dem Meinungsaustausch und der Suche nach einer gemeinsamen, verbindenden Vision für unser Land, unser Volk und unsere Heimat. Dieser Film gibt die erste der insgesamt drei Diskussionsrunden wieder. Die erste Runde behandelte das Thema »Das heterogene Netzwerk – Grenzen, Chancen, Möglichkeiten und Risiken«. Daran nahmen teil: Die Bloggerin Maria Schneider | Jens Woitas (ehem. LINKE, Buchautor Revolutionärer Populismus) | Frank Franz (NPD) | Dennis Augustin (ehem. AfD, jetzt Fraktion Heimat und Identität, Kreistag Ludwigslust-Parchim). Die schlechte Tonqualität bitten wir zu entschuldigen. Vor Ort gab es technische Probleme. Diese werden wir zum nächsten Netzwerktag abstellen. Eine Teilnehmerin der Diskussion – die Bloggerin Maria Schneider – haben wir auf deren nachvollziehbare Bitte hin – unkenntlich gemacht. Haben Sie den 1. DS-Netzwerktag verpasst? Oder waren Sie beim ersten dabei und sind an Folgeveranstaltungen interessiert? Dann tragen Sie sich jetzt bitte hier in unser Interessentenformular ein: https://deutsche-stimme.de/netzwerktag/ Der nächste Netzwerktag findet am 10. Dezember 2022 in Brandenburg statt. Bitte unterstützen Sie uns im Rahmen Ihrer Möglichkeiten auch finanziell, damit wir sowohl unsere publizistische als auch unsere Vernetzungsarbeit im Sinne der Heimat weiter fortsetzen und intensivieren können! Unser Spendenkonto: https://deutsche-stimme.de/spenden/ Deutsche Stimme Verlags GmbH IBAN LT53 3500 0100 1203 36 75 SWIFT EVIULT2VXXX

DS-TV: Diskussion zum 1. DS-Netzwerktag in Eisenach zum Thema »Das heterogene Netzwerk«

06.10.2022, Plauder­stream - Eure Fragen und aktuelle Themen
  • Hier spreche ich über Politik, Gesellschaft und was mir ansonsten gerade wichtig erscheint. Du bist herzlichen eingeladen, Dich an den Livestreams zu beteiligen und Deine Meinung einzubringen. Bei mir wird nicht zensiert und es wird niemand geblockt, solange nicht getrollt und sinnlos rumgepöbelt wird. Wie Du mich und meine Medienarbeit unterstützen kannst: https://frank-franz.de/unterstuetzung Außerdem kannst du Kanalmitglied werden: https://www.youtube.com/channel/UCR2qI7_Uw6h3e9TLn_4YZqA/join Den Kanal jetzt abonnieren und teilen: https://www.youtube.com/c/FrankFranz Weitere Profile abonnieren: https://frank-franz.de Danke an die Kanalmitglieder der Stufe FF2: Skadi, MattGer Ein Dank an Kanalmitglieder der Stufe FF3: Markus Zeil, Daniel Kammer, PGW, Lars Vierthaler, Wolfgang Scholz, Hilmar Ein besonderer Dank an Kanalmitglieder der Stufe FF4: Lord Heinrich Wenn Du mich auf interessante Gesprächspartner oder Themen hinweisen willst, kannst Du mir hier schreiben: youtube@frank-franz.de

Plauder­stream - Eure Fragen und aktuelle Themen

30.09.2022, Patrick Wieschke ruft zu Protesten gegen die verfehlte Energiepolitik in Thüringen auf
  • Anwender-Info: Bitte aktiviert nach abgeschlossenem Abonnement unseres YouTube Kanals das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen. Damit erhält jeder Abonnent automatisch eine Info nach Veröffentlichung eines Beitrags auf unserem Kanal. Danke. ? Wer Videos wie dieses mag und will, dass sie weiter erscheinen und größere Reichweite erzielen, kann den Kanal hier unterstützen. ? Abonniere jetzt unseren Kanal und teile unsere Videos! Weltnetz: http://www.npd.de/ Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCiIgpAqFsofFTBH5PImywbw Facebook: https://www.facebook.com/npd.de/ Telegram: https://t.me/npdbundesverband Politische Arbeit kostet Geld. Auch Du kannst Hilfe leisten, sei es auch nur mit einem kleinen Betrag. Wer uns finanziell unterstützen möchte, so dass wir Fahrtkosten und technische Anschaffungen tragen können, überweise bitte einen Betrag auf folgendes Konto: Kontoinhaber: NPD-Parteivorstand, Kontonummer: 66 000 991 92, Institut: Berliner Sparkasse, Bankleitzahl: 100 500 00, IBAN: DE 80 1005 0000 6600 0991 92, BIC: BELADEBEXXX, Berliner Sparkasse/Berliner Landesbank, Verwendungszweck: Spende Video, Übrigens: Spenden sind steuerlich absetzbar – auch bei der NPD. Näheres erfahrt ihr auf folgender Netzseite: https://npd.de/spenden/

Patrick Wieschke ruft zu Protesten gegen die verfehlte Energiepolitik in Thüringen auf

21.09.2022, Livestream - Bei mir zu Gast: Volksanwalt Dubravko Mandic
  • Hier spreche ich über Politik, Gesellschaft und was mir ansonsten gerade wichtig erscheint. Du bist herzlichen eingeladen, Dich an den Livestreams zu beteiligen und Deine Meinung einzubringen. Bei mir wird nicht zensiert und es wird niemand geblockt, solange nicht getrollt und sinnlos rumgepöbelt wird. Wie Du mich und meine Medienarbeit unterstützen kannst: https://frank-franz.de/unterstuetzung Außerdem kannst du Kanalmitglied werden: https://www.youtube.com/channel/UCR2qI7_Uw6h3e9TLn_4YZqA/join Den Kanal jetzt abonnieren und teilen: https://www.youtube.com/c/FrankFranz Weitere Profile abonnieren: https://frank-franz.de Weitere Infos zu Dubravko Mandic findet ihr hier: https://linktr.ee/dubravko_mandic Danke an die Kanalmitglieder der Stufe FF2: Skadi, MattGer Ein Dank an Kanalmitglieder der Stufe FF3: Markus Zeil, Kurdischer Kamerad, Graf Nepomuk, PGW, Lars Vierthaler, Wolfgang Scholz, Hilmar Ein besonderer Dank an Kanalmitglieder der Stufe FF4: Lord Heinrich Wenn Du mich auf interessante Gesprächspartner oder Themen hinweisen willst, kannst Du mir hier schreiben: youtube@frank-franz.de

Livestream - Bei mir zu Gast: Volksanwalt Dubravko Mandic

19.09.2022, DS-TV vor Ort: Marsch für das Leben in Berlin
  • Sonnabend, 17. September 2022: Lebensschutz statt Abtreibung forderten die rund 4000 Demonstranten vom »Marsch für das Leben«, unbedingte Selbstbestimmung für die Frau nach dem Motto »My body, my choice« die überwiegend linksorientierte Gegenseite. Die Lebensschützer, die Respekt vor dem Leben einfordern, und zwar eben auch für das ungeborene Leben, das keinerlei Einfluss auf die Entscheidung nehmen kann, stießen auf wütende Proteste linker und feministischer Gruppen. In diesem Jahr kam dem Marsch für das Leben eine besondere Bedeutung zu, weil seitens des Bundestages das Werbeverbot für Abtreibung nach § 219a Strafgesetzbuch (StGB) gestrichen wurde. Im Koalitionsvertrag der Ampel-Regierung werden die Ziele klar definiert: Dort ist von »reproduktiver Selbstbestimmung« die Rede und im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Abtreibungsmöglichkeiten von »Versorgungssicherheit«. Abtreibung wird hier als ganz normaler Bestandteil der Gesundheitsversorgung angesehen. Die Abschaffung des Werbeverbots dürfte dabei nur der erste Schritt in Richtung der Streichung auch des § 218 StGB sein, der die Strafbarkeit von Abtreibungen zum Inhalt hat. Neben einer bedenklichen Vermischung geschäftlicher Interessen der Anbieter von Schwangerschaftsabbrüchen und dem Bedürfnis von betroffenen Frauen nach Informationen steht zu befürchten, dass das Bewusstsein für die Rechte ungeborener Kinder durch eine solche Politik schweren Schaden nimmt. Auch die Gegendemonstranten forderten an diesem Sonnabend in Berlin offensiv die Streichung des § 218 StGB. Ein Kuriosum am Rande: Während des Marsches für das Leben wurde den Lebensschützern fortwährend die Parole »My body, my choice«, also »Mein Körper, meine Entscheidung«, entgegengebrüllt. Auffallend oft waren es Männer, die für sich das Recht auf eine selbst bestimmte Entscheidung über ihre Schwangerschaft einforderten. Die DEUTSCHE STIMME möchte sich nicht nur als publizistisches oder journalistisches Angebot verstanden wissen, sondern bietet sich darüber hinaus regierungskritischen und oppositionellen Gruppen, die sich im weiteren Sinne als konservativ, freiheitlich, national oder patriotisch und heimattreu ansehen, als Mitmachprojekt und Netzwerkplattform an. Bitte unterstützen Sie uns im Rahmen Ihrer Möglichkeiten auch finanziell, damit wir sowohl unsere publizistische als auch unsere Vernetzungsarbeit im Sinne der Heimat weiter fortsetzen und intensivieren können: Unser Spendenkonto: https://deutsche-stimme.de/spenden/ Deutsche Stimme Verlags GmbH IBAN LT53 3500 0100 1203 36 75 SWIFT EVIULT2VXXX

DS-TV vor Ort: Marsch für das Leben in Berlin

15.09.2022, Projekte für Patrioten: Weitere Eindrücke vom 1. DS-Netzwerktag in Eisenach
  • Was ist das Besondere am Konzept des Netzwerktages? Das ist nicht nur der schon formulierte Anspruch, ohne Rücksicht auf Herkunft und weltanschauliche Verortung der Teilnehmer miteinander zu diskutieren. Denn darüber hinaus wurde ein Rahmen geschaffen, indem den Teilnehmern, ob nun den Gästen oder den Diskussionsteilnehmern, die Möglichkeit geboten wurde, vertraulich erste Ideen zur Zusammenarbeit zu erörtern. Darüber hinaus bietet die im Anschluss an die Diskussionsrunden eingerichtete Projekt- und Ideenbörse die Möglichkeit, ihre jeweiligen Projekte, sei es ihre Organisation, Zeitschrift, ihren Verlag, Partei oder Dienstleistung vorzustellen. So lernt jeder vom anderen. Vor allem aber bewirkt das persönliche Kennenlernen den Abbau möglicher Vorbehalte. Das wurde an diesem Tag überdeutlich, denn wann ist es schon mal gelungen, ein so breit gefächertes Spektrum an einen Tisch zu bekommen? Hier ein paar Eindrücke von den Projektvorstellungen auf dem 1. DS-Netzwerktag in Eisenach vom 10. September 2022. Es wurden unter anderem vorgestellt: Der Sturmzeichen-Verlag, die Patrioten Ostthüringen, das Haus Montag (Pirna), das Institut für Tiefenwahrheit, das Magazin AUFGEWACHT aus Sachsen, FSN-TV, die Alliance for Peace and Freedom sowie die Thüringer Heimatpartei (THP). Es kommen zu Wort: Sascha Krolzig, Frank Haußner, Thomas Sattelberg, Michael Brück, Patrick Schröder, Claus Cremer und Timo Pradel. Haben Sie den 1. DS-Netzwerktag verpasst? Oder waren Sie beim ersten dabei und sind an Folgeveranstaltungen interessiert? Dann tragen Sie sich jetzt bitte hier in unser Interessentenformular ein: https://deutsche-stimme.de/netzwerktag/ Bitte unterstützen Sie uns im Rahmen Ihrer Möglichkeiten auch finanziell, damit wir sowohl unsere publizistische als auch unsere Vernetzungsarbeit im Sinne der Heimat weiter fortsetzen und intensivieren können: Unser Spendenkonto: https://deutsche-stimme.de/spenden/ Deutsche Stimme Verlags GmbH IBAN LT53 3500 0100 1203 36 75 SWIFT EVIULT2VXXX

Projekte für Patrioten: Weitere Eindrücke vom 1. DS-Netzwerktag in Eisenach

13.09.2022, Stimmen zum 1. DS-Netzwerktag
  • Am vergangenen Sonnabend, 10. September 2022 fand im thüringischen Eisenach der erste Netzwerktag der DEUTSCHEN STIMME statt. Das Konzept der Netzwerktage dient der Vernetzung, dem Meinungsaustausch und der Suche nach einer gemeinsamen, verbindenden Vision für unser Land, unser Volk und unsere Heimat. Dieser Film soll Eindrücke von Zielstellung, Atmosphäre und Verlauf des 1. DS-Netzwerktages vermitteln, vor allem anhand von Bewertungen einzelner Teilnehmer. Es äußern sich hier u.a.: Frank Franz (NPD-Parteivorsitzender), DS-Redakteur Arne Schimmer, der Buchautor Constantin von Hoffmeister, Claus Cremer (Alliance for Peace and Freedom), Timo Pradel (Thüringer Heimatpartei), Patrick Schröder (FSN-TV), Patrick Wieschke (Flieder Volkshaus), Steuerberater Michael Dangel (Wir Heilbronn), Liedermacherin Karin Mundt, Frank Haußner (Patrioten Ostthüringen), Daniel Lachmann (NPD Hessen), Henrik Gehre (NPD Sachsen-Anhalt) sowie die freie Journalistin Melanie Dittmer. Haben Sie den 1. DS-Netzwerktag verpasst? Oder waren Sie beim ersten dabei und sind an Folgeveranstaltungen interessiert? Dann tragen Sie sich jetzt bitte hier in unser Interessentenformular ein: https://deutsche-stimme.de/netzwerktag/ Bitte unterstützen Sie uns im Rahmen Ihrer Möglichkeiten auch finanziell, damit wir sowohl unsere publizistische als auch unsere Vernetzungsarbeit im Sinne der Heimat weiter fortsetzen und intensivieren können: Unser Spendenkonto: https://deutsche-stimme.de/spenden/ Deutsche Stimme Verlags GmbH IBAN LT53 3500 0100 1203 36 75 SWIFT EVIULT2VXXX

Stimmen zum 1. DS-Netzwerktag

Gehe zu Seite:   Zurück  1, [2], 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: