NPD-Landesverband Hessen

14.03.2014

Armut bekämpfen


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-fraktion-mv.de/

Im Vergleich der armutsgefährdeten Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren belegt Mecklenburg-Vorpommern mit 33,5 % fast auf den letzten Rang. Nur die Hansestadt Bremen verzeichnet einen noch schlechteren Wert. Zu diesem Ergebnis kam die Hans-Böckler Stiftung. Auf Grundlage dieser Studie reichte die Linksfraktion im Landtag u.a. einen Antrag zur Bekämpfung der Armut im nordöstlichsten Bundesland ein. Während sich die Schweriner Landesregierung, allen voran die neue Sozialministerin Birgit Hesse (SPD), in der Aufzählung vollzogener und durchgeführter Maßnahmen durch hechelte, sprach der NPD-Landtagsabgeordnete Tino Müller Klartext. Er kritisierte den gegenseitigen Fingerzeig der im Landtag vertretenen Fraktionen und setzte denen die Forderungen der NPD-Fraktion entgegen.



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: