NPD-Landesverband Hessen

11.12.2014

CDU/SPD – Die Koalition des Infrastrukturabbaus


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-fraktion-mv.de/

In Mecklenburg-Vorpommern sind die Menschen immer mehr vom Bahnverkehr abgeschnitten. Daß Züge nur verspätet ihr Ziel erreichen ist dabei das geringste Übel. So musste bereits der mecklenburgische Wirtschaftsminister Harry Glawe kleinlaut zugeben, dass die Bahn ihr Angebot immer weiter zurückfährt. Die Schwarz/Rote Landesregierung hat es seit Jahren zugelassen, dass der Schienenverkehr in unserem Land zu Grunde geht. Die Dilettanten von SPD und CDU verstehen es hervorragend ihre kapitalistischen Wirtschaftsvorstellungen auf dem Rücken des Volkes auszutragen. Unrentable Bahnstrecken werden dicht gemacht, ganz gleich ob die Menschen in den betroffenen Regionen auf die Bahn angewiesen sind oder nicht. Gewinne werden privatisiert und Verluste der Gesellschaft aufs Auge gedrückt. Daher wird die NPD auch weiterhin jede Aktivität unterstützen die dem Beförderungsangebot in Mecklenburg-Vorpommern dient.



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: