NPD-Landesverband Hessen

12.12.2014

Winterabschiebestopp: Ein Selbstmordantrag gegen das deutsche Volk!


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-fraktion-mv.de/

So bezeichnete der Fraktionsvorsitzende der NPD, Udo Pastörs, den Antrag der GRÜNEN im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Die Damen und Herren der GRÜNEN, die im Verbund mit den LINKEN die größte Ausländerlobby Deutschlands darstellen, forderten während der 85. Sitzung des Landtages, daß es in Mecklenburg-Vorpommern zu einem Winterabschiebestopp für Asylanten kommt. Diese Postille des Gutmenschenwahns reiht sich nahtlos in die Flut der Anträge ein, die Links-Grün als sogenannte Verbesserungsvorschläge für Flüchtlinge hervorbrachte. Udo Pastörs hingegen wies daraufhin hin, daß es doch endlich an der Zeit sei, das geltende Recht umzusetzen und Illegale sowie abgelehnte Asylbewerber konsequent abzuschieben. Das deutsche Volk wird die ungehemmte Asylflut nicht länger schweigend hinnehmen.



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: