NPD-Landesverband Hessen

11.03.2015

Nein zur Impfpflicht


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-fraktion-mv.de/

Thema der aktuellen Stunde der heutigen 88. Sitzung des Landtages war unter anderem die Steigerung der Impfrate in Mecklenburg-Vorpommern. Die eng mit Lobbyisten verknüpfte CDU ergriff die Initiative, um auf Grundlage der gestiegenen Zahl an Masern-Erkrankungen für Pflichtimpfungen einzutreten. Stefan Köster hielt diesem Anliegen massiv entgegen, indem er zum einen die starke Pharmalobby und ihre Interessen ansprach und zum anderen kurz auf die gefährlichen Inhaltsstoffe der Impfungen einging. Er kritisierte den vorbehaltlosen Umgang mit Stoffen wie Quecksilber oder Aluminium. Aus nationalistischer Sicht kann unter diesen Umständen dem gewünschten Impfzwang nur widersprochen werden.



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: