NPD-Landesverband Hessen

24.04.2015

Da hilft auch kein Rumgeheule!


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-fraktion-mv.de/

Im Zuge der 93. Landtagssitzung brachte die Fraktion der LINKEN einmal mehr die Südbahn auf die Tagesordnung. Die Vertreter der LINKEN im Schweriner Schloss können es sich scheinbar nicht eingestehen, dass die Südbahn definitiv am Ende ist. In den letzten Jahren spielte diese Bahnstrecke eine immer geringere Rolle. Von Fernstrecken abgekoppelt und der fehlerhaften Weichenstellung der Privatisierung des Bundes betroffen, rentiert sich die Südbahn schon lange nicht mehr. Der Börsengang der Deutschen Bahn ließ es nicht zu, dass kleinere Strecken wie die der Südbahn weiterhin betrieben werden. Ein Stück Volkseigentum fiel dem Kapitalismus zum Opfer. Das Ende der Strecke für den Personen- und Güterverkehr ist besiegelt. Daran gibt es leider nichts mehr zu rütteln. Doch anstatt nun neue Nutzungswege zu gehen, halten sich LINKE und GRÜNE mit Wunschvorstellungen auf und bemühen sich, die Augen möglichst fest vor der Realität zu verschließen.



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: