NPD-Landesverband Hessen

10.02.2015

NPD Hamburg: Geopolitik der etablierten Machthaber


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npdhamburg.de

Die Geo-Politik der etablierten Machthaber hat Auswirkungen bis zur eigenen Haustür. Wehrt Euch gegen Überfremdung und Bevormundung durch die Systemparteien! Der Euro ist als Machtinstrument fremder Interessen das Versailles 2.0 für uns Deutsche, nur, daß der Kampf diesmal nicht mit Waffen, sondern mit Instrumenten der Währungsmanipulation ausgefochten wird. Und wir Steuerzahler legen mal wieder drauf. Oder wurden Sie etwa gefragt, ob Sie die Kredite von Pleite-Staaten und -Banken übernehmen wollen? Nur ein Staat mt Finanzhoheit über die eigene Währung kann selbstständige Entscheidungen zum Wohle des Volkes führen. Die politischen Verhältnisse in der bRD zeigen ganz klar, daß eben nicht die Interessen des Volkes vertreten werden, sondern einzig die Interessen einer an Rendite und am Zinseszins orientierten Globalisten-Gang. In der veröffentlichten Meinung wird gegen China oder Korea gezetert, gleichzeitig wird aber HIER die Demokratie abgeschafft und supranationale "Institutionen" installiert - über die Köpfe der Völker hinweg. Diese Werkzeuge der Diktatur sind jedoch der verlängerte Arm USraelischer Interessen. Schauen Sie mal, was so ein demokratisch NICHT legetimierter EU-Komissar an Gehältern einkassiert. Das weitaus bessere "Einkommen", als es beispielsweise eine Bundeshosenanzugsträgerin hat, zeigt ganz deutlich wie die wahren Machtverhältnisse aufgestellt sind. Der Euro und die EU sind Herrschaftsinstrumente multikultiglobaler, heimatloser Gesellen. Die bRD wird zur Aufrechterhaltung dieses Systems der Völkerausbeutung in den Krieg hineingezwungen. Oder können sie noch die 17 "Standorte", also Schlachtfelder !!! aufzählen, an denen die Bundes"wehr" die Geo- und Rohstoffinteressen der USA vertritt? Ist schon blöd, daß der liebe Gott die US-amerikanischen Rohstoffe unter arabischem Wüstensand verborgen hat. Es findet kein "Kampf" um "Menschenrechte" statt, sondern ein Kampf um Schürfrechte! Das ist das wahre Ziel von "Demokratie" und "Nationbuilding" Die Ausgeburten der globalistischen "Demokratisierung" und Rohstoffsicherung kommen dann zu uns und wir bezahlen mit Überfremdung, steigender Kriminalität und Asylbetrug den - noch- günstigen Spritpreis an der US-amerikanischen Tankstelle. Multikulti ist vor allem eines: Steuerungswerkzeug zur Schaffung global verschiebbaren "Humankapitals", also Völkermord. Ethnisch homogene Völker sind den Förderern der Degeneration und Ausbeutung hierbei natürlich im Weg. Aber wir Deutsche, die noch Deutsche bleiben wollen, auch in hunderten und tausenden Jahren, bleiben aufrecht. Nur eine volks- und heimattreue Regierung kann nach Außen Schutz und Souveränität, gleichzeitig nach Innen Solidarität und Sicherheit schaffen. Für ein freies, selbstbestimmtes Deutschland. Am 15.02. zur Bürgerschaftswahl in Hamburg NPD wählen!



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: