NPD-Landesverband Hessen

06.07.2009

Lesezeit: etwa 1 Minute

Wetterau - Antrag "Prüfung der Sicherheit in Schulbussen im Wetteraukreis"

Der Kreistag möge beschließen:

Der Kreisausschuss wird aufgefordert regelmäßig zu überprüfen, in wie weit die im Wetteraukreis eingesetzten Schulbusse ausgelastet bzw. überlastet sind

Begründung:

Wie Studien des ADAC ergeben haben wie auch der örtlichen Presse zu entnehmen war, befinden sich nicht nur zahlreiche Schulbusse in technisch unzureichendem Sicherheitszustand, zahlreiche Schulbusse waren auch völlig überbelegt, so dass die Schüler teilweise eng stehend transportiert wurden. Dies kann nicht nur bei den Schülern zu ernsthaften Verletzungen sondern auch zu Instabilität des Busses insbesondere bei Kurvenfahrten führen.

Der Wetteraukreis wird aufgefordert festzustellen, welche Buslinien hiervon betroffen sind, Lösungsvorschläge zu erarbeiten und umzusetzen.

Weitere Begründung erfolgt mündlich.

NPD-Fraktion im Wetterauer Kreistag

Volker Sachs
Fraktionsvorsitzender

www.npd-wetterau.de

 

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: