NPD-Landesverband Hessen

30.08.2010

Lesezeit: etwa 1 Minute

NPD-Fraktion Sachsen: In stillem Gedenken an Uwe Leichsenring

Auch in diesem Jahr gedachte die NPD-Fraktion auf dem Königsteiner Friedhof ihres früheren Parlamentarischen Geschäftsführers Uwe Leichsenring, der vor nunmehr vier Jahren, am 30.08.2006, auf tragische Weise aus dem Leben gerissen wurde.

Eine Abordnung der Nationaldemokraten legte aus diesem Anlaß heute einen Kranz auf dem Grab des viel zu früh verstorbenen Kameraden und Fraktionskollegen nieder.



Uwe Leichsenring prägte die politische Arbeit der NPD in Sachsen wie kaum ein anderer, zeichnete sich durch eine beispiellose Bürgernähe aus und wußte auch im Landtag entscheidende Akzente zu setzen.

Er bleibt unvergessen in den Reihen der nationaldemokratischen Gesinnungsgemeinschaft und darüber hinaus im gesamten nationalen Lager Deutschlands.

Thorsten Thomsen
Pressereferent der NPD-Fraktion im Sächsischen Landtag
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
Tel.: (0351) 493 49 00
Fax: (0351) 493 49 30

Quelle: www.npd-fraktion-sachsen.de

 

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: