NPD-Landesverband Hessen

13.12.2010

Lesezeit: etwa 1 Minute

Echte Zivilcourage: Über 4.000 Menschen zeigen Gesicht auf der NPD-Facebookseite!

Pünktlich zum positiv verlaufenen DVU-Verschmelzungsparteitag hat die NPD-Facebook-Seite die Marke von 4.000 Freunden überschritten. Mit einer breit angelegten Medienoffensive hat die NPD allen antideutschen Störversuchen zum Trotz ihre Volksnähe im "Web 2.0" behauptet und ausgebaut.

Baden-Württembergs NPD-Mediensprecher Janus Nowak, dessen Landesverband als erster mit einer Facebook-Präsenz in die Öffentlichkeit gegangen war, zeigte sich "äußerst erfreut" ob der großen Zustimmung zur NPD.



Nowak: "Echte Zivilcourage zeigt man nicht dadurch, daß man unliebsame Meinungen denunziert, sondern dadurch, daß man sich gerade in Zeiten der maßlosen Verunglimpfung aller volkstreuen Anschauungen trotzig zu den Nationaldemokraten bekennt und im wahrsten Sinne des Wortes Gesicht zeigt."

Mittlerweile sind etliche Landes- und Kreisverbände mit offiziellen Seiten auf Facebook vertreten. Auf ihnen wird ohne staatliche Zensur über nationaldemokratische Politik, aber auch über alltägliche Verfehlungen der Multi-Kulti-Parteien aufgeklärt und offen diskutiert. Jeder zehnte Deutsche ist Facebook-Nutzer. Gute Voraussetzungen also für die Mobilisierung breiter Wählerschichten für den kommenden Wahlmarathon im Jahr 2011!

Die Facebook-Seite der NPD-Bundespartei ist über http://facebook.com/npd.de zu erreichen. Neue Freunde willkommen!


 

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: