NPD-Landesverband Hessen

06.07.2012

Lesezeit: etwa 1 Minute

Mitglieder stimmen über neues NPD-Parteilogo ab

Lebendige innerparteiliche Demokratie

Dieser Tage findet in der NPD eine Abstimmung über das künftige Logo der Partei statt. Anfang des Monats wurden die Mitglieder per Fragebogen aus der Parteizentrale aufgefordert, für eines von sechs vorgeschlagenen  Motiven zu stimmen.  Der Parteivorstand kommt damit einem Beschluss des Bundesparteitags vom 12./13. November 2011 nach, wonach den Mitgliedern sowohl das aktuelle (NPD – Die Volksunion) und das vorhergehende Logo (NPD – Die Nationalen) sowie weitere neue bzw. abgeänderte Alternativen zur Abstimmung gestellt werden sollen.

Die Resonanz bei inoffiziellen Internet-Umfragen ist sehr gut. Im sozialen Netzwerk “Facebook” diskutieren bereits Tausende über die Vorschläge. Die Entscheidung bleibt selbstverständlich den Mitgliedern vorenthalten. Stichtag zur Einsendung des Fragebogens ist der 30. Juli 2012. Mitte/Ende August, nach Abschluss der Deutschlandfahrt des Parteivorstandes, findet die Auswertung statt.


Hierzu erklärte der Parteivorsitzende Holger Apfel heute in Berlin:


„Weil das Logo zweifellos einen hohen symbolischen Wert als Teil der Identität einer Partei darstellt, wollen wir keine Entscheidung im Kreise weniger Parteifunktionäre treffen, so wie das die etablierten Politiker tagtäglich in zentralen Fragen tun. Wir wollen vielmehr alle Mitglieder dazu einladen, sich an diesem Entscheidungsprozess zu beteiligen, damit unser Logo von einer breiten Mehrheit der Partei aus tiefer und innerer Überzeugung getragen wird. Ich freue mich, dass der Diskurs um das neue Parteilogo so rege angenommen wird. Mit der Mitgliederbefragung zeigt sich einmal mehr, dass die NPD über eine lebendige Diskussionskultur verfügt und der Parteivorstand die innerparteiliche Demokratie und die Meinung der Mitglieder sehr wichtig nimmt.“

Frank Franz
NPD-Bundespressesprecher

 


Quelle:http://www.npd-in-rlp.de/
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: