NPD-Landesverband Hessen

26.03.2013

Lesezeit: etwa 1 Minute

Aufruf zur Teilnahme an Ostermärschen in Hessen

Die hessische NPD und deren Jugendorganisation rufen hiermit zur Teilnahme an den traditionellen Ostermärschen 2013 in Hessen auf. Dieses Thema darf nicht dem linksextremen Spektrum überlassen werden, wie dem DGB oder "antifaschistischen" Gruppen. Für diese Kreise ist es nur ein geheuchelter Aufruf, denn genau jener Personenkreis ist es, der sonst bei Demonstrationen Steine auf friedliche Demonstranten wirft, Polizisten angreift, um hier nur einige Beispiele zu nennen.

Friedensaktivisten der JN/NPD/freien Nationalisten beteiligen sich schon seit einigen Jahren an den Ostermärschen in Bruchköbel und setzten dort ein klares Zeichen gegen jegliche Kriegstreiberei.

Auch fordert die NPD bereits seit Jahren konsequent den Abzug der Bundeswehr aus den Kriegseinsätzen, keine weitere Unterstützung der Schurkenstaaten Israel und der USA. Aktive Friedenspolitik kommt nur von den Nationaldemokraten und freien nationalen Gruppierungen.

Nachfolgend sind einige Stationen aufgelistet, in den Ostermärsche stattfinden:

Freitag, 29.03.2013 Bruchköbel: Ostermarsch 2013 in Bruchköbel "Nie
wieder Krieg - Nie wieder Faschismus", Kundgebung: 14 Uhr

Samstag, 30.03.2013 Erbach/Michelstadt: Odenwälder Ostermarsch 2013
"Krieg ist keine Lösung", Beginn: 11 Uhr, in Erbach, vor dem Schloss,
Marktplatz,

Samstag, 30.03.2013 Gießen: Osterfriedenaktion "Reisebüro: Bundeswehr in
alle Welt- wir sagen nein!", Für die Beendigung aller Auslandseinsätze
und den Stopp von Waffenexporten! -, 10-13 Uhr, Kirchenplatz

Samstag, 30.03.2013 Marburg: Marburger Osterspaziergang 2013
"Friedensinitiativen statt Kriegspolitik" - Kriegsdenkmal in
Marburg-Bortshausen abrüsten -, Start: 11 Uhr, DGB-Haus, Bahnhofstr. 6

Montag, 01.04.2013 Frankfurt: Ostermarsch Frankfurt 2013
"Friedenspolitik statt Kriegspolitik", Auftakt(e): 10.30 Uhr,
(Ffm-)Rödelheim, Bahnhof; 10.30 Uhr, Darmstadt (Fahrrad-Demonstration),

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: