NPD-Landesverband Hessen

19.02.2019

Lesezeit: etwa 1 Minute

Wir schaffen Schutzzonen: Gießen


In der hessischen Universitätsstadt wurden Bahnhof, Innenstadt, Fußgängerzone und auch mal ein Antifa-Schuppen namens "AK44" bestreift, um wirklich für jedermann für Sicherheit zu sorgen. Keine besonderen Vorkommnisse aber ein zufriedenstellender "Spaziergang";)

Wir schaffen #Schutzzonen!

Es sind bereits 1 Kommentare zu diesem Eintrag vorhanden.

#1
16.03.2019 09:15   
Nachdenklicher_Patriot   
Respekt für diese Aktion! Es sollten Regelmäßig legal bewaffnete (pfefferspray etc.) Bürger die Initiative ergreifen und für ihre schwächeren Mitmenschen einstehen. Die Polizei ist eindeutig mit der Sicherung unserer Städte und gerade den ländlichen Regionen überfordert. Präsenz zu zeigen und wenn nötig zur Hilfe zu eilen ist ein Dienst am Volke sondergleichen. Weiter so.
 

Neuen Kommentar schreiben

Bitte keine Beleidigungen oder strafrechtlich Relevantes, sonst werden Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet.
54.81.69.220
Bitte akzeptieren Sie Cookies.
Bitte geben Sie die Zahlen aus dem Bild ein (Spamschutz).
Bitte geben Sie Ihren Namen ein! Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse ein. __KEINE_GUELTIGE_EMAIL__ Bitte Kommentar eingeben Bitte geben Sie die angezeigte Zahlenfolge ein. Bitte lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung.
» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: