NPD-Landesverband Hessen

29.12.2003

Lesezeit: etwa 1 Minute

Anfrage - Beschneidung islamischer Kinder

Anfrage - Beschneidung islamischer Kinder
Wetteraukreis
Anfrage
An den Kreistagsvorsitzenden
des Wetteraukreises
Herrn Manfred Schneller
Europaplatz (Kreishaus)
61169 Friedberg

29. Dezember 2003

Betreff: Anfrage der NPD-Fraktion im Kreistag des Wetteraukreises hier: Ausgaben des Sozialamtes für die Beschneidung islamischer Kinder

Sehr geehrter Herr Schneller,

die NPD-Kreistagsfraktion bittet Sie, folgende Anfrage an den Kreisausschuß des Wetteraukreises zu richten.

Die NPD-Kreistagsfraktion bittet um Mitteilung, ob durch das Sozialamt des Wetteraukreises in den Jahren 2001 bis 2003 Kosten für die rituell-religiöse Beschneidung islamischer Kinder und Kosten für die Bewirtung von Gästen zum dazugehörigen Beschneidungsfest übernommen wurden.

Falls ja, in wie vielen Fällen?

Wie hoch beliefen sich die jeweiligen Kosten

a) für die Beschneidung
b) für die Bewirtung?

Für Ihre Bemühungen bedanken wir uns bereits im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen


Volker Sachs
Fraktionsvorsitzender

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: