NPD-Landesverband Hessen
Gehe zu Seite:   Zurück  1, 2, [3]

Videos im Februar 2021

06.02.2021, Großes Erwachen oder »Great Reset«?
  • DS Februar 2021: Großes Erwachen oder »Great Reset«? Liebe Zuschauer von DS-TV und Leser der DEUTSCHEN STIMME, »Großes Zurücksetzen«, »Der große Neustart« oder auch »Der Große Umbruch« – es gibt verschiedene deutsche Bezeichnungen für das, was inzwischen weltweit kontrovers als »Great Reset« diskutiert wird. Es wird fast täglich deutlicher, dass die globale politische Entwicklung auf eine Entscheidung zutreibt. Die Globalisierungsfanatiker und ihre Gegner, zu denen sich auch das DS-Magazin zählt, stehen sich dabei diametral gegenüber. Lesen Sie mehr dazu hier: https://deutsche-stimme.de/ds-februar-2021-grosses-erwachen-oder-great-reset/ Das wird auch in dem Interview mit dem russischen Philosophen Alexander Dugin deutlich, der die gegenwärtigen Kämpfe messerscharf analysiert. Im Hinblick auf die treibenden Kräfte der Globalisierung stellt er fest: »Sie versuchen, uns zu zensieren, politischen Druck aufzubauen und Polizeimaßnahmen gegen alle, die auf der anderen Seite stehen, anzustrengen. Was wir jetzt erleben, ist eine Art eschatologischer Kampf, die letzte Schlacht der Globalisierung.« Das Ziel einer Neuen Weltordnung sei zwar an sich nicht neu, man setze aber nun neue Mittel ein. »Dabei handelt es sich um einen Ruf zu den Waffen, um alle globalistischen Kräfte zu mobilisieren, damit sie die letzte Schlacht an allen Fronten gewinnen können, um überall durchzubrechen«, so Dugin. Dem »Great Reset« stellt der Geopolitik-Experte das »Große Erwachen« (»Great Awakening«) entgegen, das aber nicht auf die USA beschränkt bleiben dürfe, sondern ebenfalls universal stattfinden müsse. Lesen Sie dazu das Interview mit Alexander Dugin in der Februar-Ausgabe des DS-Magazins! Abonnieren Sie jetzt die DEUTSCHE STIMME und erhalten Sie gratis eine spannende Buchprämie dazu: https://bestellung.deutsche-stimme.de/de/

Großes Erwachen oder »Great Reset«?

05.02.2021, Frank Franz: Grundrechte sind keine Sonder­rechte!
  • Meine private Meinung zu Themen rund um Politik und Gesellschaft. Wir befinden uns heute nicht nur in einem Informationskrieg und einem Kampf um die Deutungshoheit. Uns droht immer öfter die Abschaltung unserer Profile und Kanäle, die nicht selten in den Händen derer liegen, gegen die wir ankämpfen. Deswegen ist es so wichtig, dass ihr all jene mit Abonnements, Likes und dem Teilen ihrer Inhalte unterstützt, die für unsere Anliegen streiten. Auch dann, wenn ihr euch nicht jedes Video anschaut oder jeden Text lest. Jedes Abo ist ein Zeichen der Stärke und des Aufbruchs von uns gegen die da oben! Jedes Abo zeigt unseren Landsleuten, dass sie nicht alleine sind. Allgemeine Seite: https://www.frank-franz.de YouTube: https://www.youtube.com/c/FrankFranz Facebook: https://www.facebook.com/frankfranz/ Instagram: https://www.instagram.com/frankfranz/ Twitter: https://twitter.com/FrankFranz/ Telegram: https://t.me/frankfranz 10% Rabatt mit dem Gutschein-Code FRANKFRANZ http://www.krisenvorsorge-deutschland.de

Frank Franz: Grundrechte sind keine Sonder­rechte!

04.02.2021, DS TV Danksagung und Durchbruch21
  • Zuletzt, in seiner Weihnachtsansprache, blickte DS-Chefredakteur Peter Schreiber zurück auf ein bewegtes Jahr, in dem – allen Widrigkeiten zum Trotz – der Neustart der DEUTSCHEN STIMME gelang. Nun, Anfang Februar, die ersten Wochen des neuen Jahres liegen hinter uns, blickt Schreiber mit Zuversicht auf die weiteren Vorhaben, insbesondere in Bezug auf DS-TV. Ziel ist die Erhöhung der Reichweite auf allen Ebenen, weshalb das Jahr 2021 unter dem Motto »Durchbruch 2021« steht. Das Studio in Riesa konnte in den letzten Wochen technisch weiter aufgerüstet werden, doch ein paar Kleinigkeiten fehlen noch. Insbesondere muss eine Grundbeleuchtung installiert und die Elektrik auf Vordermann gebracht werden. Ziel ist u.a., demnächst hochkarätige Diskussionsformte im Studio verwirklichen zu können. Bitte unterstützen Sie den regierungskritischen Journalismus von DS-TV und DEUTSCHE STIMME auch weiterhin. Ganz einfach spenden: https://deutsche-stimme.de/spenden/ Spendenkonto: Inhaber: Deutsche Stimme Verlags GmbH IBAN: DE76700170009421116581 BIC: PAGMDEM1 Folgen Sie uns bitte auf allen Kanälen, abonnieren und »liken« Sie uns und stärken Sie uns auch finanziell, damit wir unsere Arbeit weiter intensivieren und professionalisieren können: Die DEUTSCHE STIMME auf Facebook: https://www.facebook.com/DSVerlag/ Die DEUTSCHE STIMME im Netz: https://deutsche-stimme.de/ DS-TV auf YouTube: https://www.youtube.com/c/DeutschestimmeDeTV/videos Das Magazin DEUTSCHE STIMME – DIE ANDERE MEINUNG auf Telegram: https://t.me/deutschestimmemagazin Der DS-Rundbrief: https://deutsche-stimme.de/rundbrief/ Warum die DEUTSCHE STIMME als Magazin abonnieren? Hier ist die Antwort: https://deutsche-stimme.de/abo/ Der DS-Redaktion auf Twitter folgen: https://twitter.com/DS_Redaktion

DS TV Danksagung und Durchbruch21

03.02.2021, Frank Franz zu Homosexualität und zum Great Reset
  • So, wie es bei den Etablierten Leute gibt, die aus jedem Müll Kapital schlagen, so gibt es auch immer öfter Leute, die als Erlösungsapostel auftreten und mit den Regierungskritikern Geld verdienen. In den letzten Monaten sind so viele selbsternannte Systemkritiker aus dem Boden geschossen, die auf Youtube eine wahnsinnige Reichweite haben und damit gut Geld verdienen. Die laden jeden Tag Filme hoch und beten alle drei Tagen die gleiche Leier runter, um euch zu erzählen, was ihr hören wollt. Da geht es oft nur um Wiedergabezeit, damit bezahlte Werbung geschaltet werden kann. Was ich sagen will: Es gibt überall Leute, deren Argumente zunächst vollkommen logisch und eingängig klingen. Hinterfragt euch aber selbst, ob diese Leute nur geschickt eure Meinung verstärken oder ob das objektiv sinnvoll und wahrscheinlich ist. Recherchiert ruhig selbst mal und nehmt nicht alles, was so kolportiert wird, als wahr an. Es ist am Ende egal, ob die Leute mit euren Spenden oder eurer Zeit (und eurem Vertrauen) Geld verdienen, oder ob sie euch ganz formal mit staatlichen Mitteln ausnehmen. Das Prinzip ist dasselbe. --- Meine private Meinung zu Themen rund um Politik und Gesellschaft. Facebook: https://www.facebook.com/frankfranz/ Instagram: https://www.instagram.com/frankfranz/ Twitter: https://twitter.com/frankfranz Telegram: https://t.me/frankfranz 10% Rabatt mit dem Gutschein-Code FRANKFRANZ http://www.krisenvorsorge-deutschland.de

Frank Franz zu Homosexualität und zum Great Reset

01.02.2021, #33 The Case of GameStop & Guidelines to an Alternative Society
  • As the world witnessed the unprecedented scale of the scandal that shook the stock market, the GameStop case is proof that if ordinary people unite and combine their collective efforts, even the seemingly untouchable financial behemoth that is Wall Street can fall. Here to discuss this latest event with Undertow podcast host Ivan Bilokapic is Europa Terra Nostra chairman Dan Eriksson. Eriksson, who followed the GameStop case, talks about the significance of the scandal and points out how the financial market, social media and politics are all connected. Dissidents appear not only in the political sphere, but also in the economic sphere. In this regard, Eriksson talks about crypto-currencies, their significance and overall potential role in the building of an alternative system to the one that dominates today’s international banking and economy, and the apparent threat that alternative social media platforms represent for monopolies such as Facebook, WhatsApp, Twitter etc. Tune in to find out more in this week's Undertow! www.etnostra.com/podcast www.etnostra.com

#33 The Case of GameStop & Guidelines to an Alternative Society

Gehe zu Seite:   Zurück  1, 2, [3]
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: