NPD-Landesverband Hessen

18.11.2015

Solidarität mit Frankreich: Die Aktuelle Stunde der Heuchler


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-fraktion-mv.de/

Vor dem Hintergrund der Anschläge in Paris, entschied man sich im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern das ursprüngliche Thema der Aktuellen Stunde von der Tagungsordnung zu nehmen, um stattdessen Solidarität mit Frankreich zu üben. „Beim Üben“ blieb es dann auch, denn die vorgetragenen Reden aus Reihen von SPD, CDU, Grünen und Linkspartei trieften von aufgesetzter Betroffenheit, Heuchelei und rühriger Gefühlsdusselei. Einzig der Fraktionsvorsitzende der NPD, Udo Pastörs, erinnerte an die Ursachen für die Instabilität einer ganzen Region, die erst die derzeitige Völkerwanderung ausgelöst hat. Und während sich die „Demokraten“ über den Terror in Europa wundern, verteidigt man gleichzeitig den Umstand, dass sich in Deutschland eine Million „Flüchtlinge“ aufhalten von denen man bei mindestens 250.000 Personen nicht weiß, wer und wo sie genau sind, geschweige man eine Vorstellung davon hat, mit welchen Absichten sich diese Personen unregistriert in Deutschland aufhalten. Der Realitätsverlust hat offenbar nicht nur die Politik auf Bundesebene fest im Griff, auch auf Länderebene ist dieser längst eingetreten. Noch mehr Angst als vor einem Terrorismus muss man hierzulande offenbar vor einem Totalversagen der verantwortlichen Politik haben.



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: