NPD-Landesverband Hessen

28.01.2016

Widerstand gegen den Genderwahn


» Zur Videoübersicht


Weitere Infos http://www.npd-fraktion-mv.de/

Landauf, landab fabulieren die Gender-Ideologen ihre kruden Thesen. Was als Gleichstellung propagiert wird, entpuppt sich bei näherer Betrachtung als planmäßige Überwindung der Geschlechterunterschiede durch Gleichschaltung. Dagegen laufen besorgte Eltern Sturm. Irrweg Gender-Mainstreaming Während sich besonders in Baden-Württemberg Initiativen und Organisationen zum Ziel gesetzt haben, gegen Frühsexualisierung von Kindern und Genderwahn auf die Straße zu gehen, regt sich mittlerweile auch in Nordrhein-Westfalen Widerstand. Ohne eine breite Diskussion in der Öffentlichkeit hat auch die Schweriner Landesregierung mal ebenso einen „Landesaktionsplan für die Gleichstellung und Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in Mecklenburg-Vorpommern“ beschlossen. Indoktrinierung unserer Kinder stoppen! Im Rahmen einer Antragsinitiative gegen die Frühsexualisierung von Kindern stellte die NPD-Fraktion das traditionelle Familienbild heraus. Dabei verwehrte sich Köster gegen die anerzogenen, widernatürlichen Familienbilder, mit welchen sich die Kinder in den öffentlichen Bildungseinrichtungen konfrontiert sehen.



» Zur Videoübersicht
Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: